Was ist besonders an Bitumenbahnen

Verträglichkeit

Fast jedes Bitumen verträgt sich mit jedem. Das heißt auch in vielen Jahren wird es immer noch Bahnen geben, um an die heutigen Produkte anzuschließen. Dass muss bei Kunstoff nicht immer der Fall sein.

Nummer Sicher

Bahnen aus Bitumen sind seit vielen Jahren im Einsatz und wir kennen Ihre Eigenschaften bis ins kleinste Detail. Durch Zumischen von Kunstoff werden die Defizite seit Jahren ausgebessert. Herausgekommen ist eine extrem zuverlässige Produktpalette

Abdichtung mit Bitumenbahnen

Vor- und Nachteile

Langlebig

Gute Reparierbarkeit

Preiswert

Kostenintensiv

Schaden eventuell Blechen

Woher kommt unser Bitumen?

Einblicke von unserem Zulieferer Mogat

Mogat ist ein mittelständiges, deutsches Unternehmen, mit dem wir schon seit sehr langer Zeit fest zusammenarbeiten.

Was ist Bitumen eigentlich?

Bitumen wird oft als Abfallprodukt der Erdölraffinerie bezeichnet. Das wird dem ganzen allerdings nicht gerecht. Zwar stimmt es, dass Bitumen bei der Fraktion, also der Abspaltung der Erdölbestandteile als Letztes zurück bleibt, jedoch wird es durch modernste Verfahren und Zugabe von Kunststoffen so angepasst, dass es sich perfekt für den jeweiligen Anwendungsbereich eignet.

Optimales Einsatzgebiet von Bitumen

Bituminöse Abdichtungen eignen sich vor allem für Flächen die wenige Durchdringungen haben.

Die Abdichtung von Fertiggaragen ist hier ein häufiges Besipiel. Die Bahnen können direkt auf der Konstruktion verklebt, also verschweißt werden und sind somit gegen Windsog gesichert.

Referenzen

Projekte die zum Thema passen

Leistungen

Sehen Sie sich an welche Leistungen Sie noch interessieren könnten

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!





    Menü